Die Akademie

Die Akademie - Zugang über den Innenhof

Ziel der Internationalen Akademie Traunkirchen ist es, junge Menschen mit Begabungen in naturwissenschaftlichen und technischen Bereichen zu fördern und ihre Begeisterung für Wissenschaft und Forschung zu stärken. In altersspezifischen Angeboten bildet die Begegnung mit WissenschaftlerInnen aus der Spitzenforschung und die Auseinandersetzung zu aktuellen Fragestellungen den Vermittlungsansatz der Akademie. Dieser Ansatz der Begegnung setzt sich auch im Angebot für eine interessierte Öffentlichkeit fort.

Unsere Zielgruppen:

SchülerInnen: In Tagesseminaren können sich entsprechend interessierte Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ReferentInnen aus der Spitzenforschung für einen Tag einem Thema vertiefend auseinandersetzen. Das altersspezifische Angebot für diese Zielgruppe erstreckt sich von der vierten Klasse Volksschule bis zur Matura.

Studierende & wissenschaftlicher Nachwuchs: In mehrtägigen, interdisziplinären Workshops begegnen sich engagierte Studierende, Postdocs und JungakademikerInnen und international renommierte ExpertInnen als Vortragende und DiskussionspartnerInnen. Die TeilnehmerInnen erhalten so Zugang zu neuem Wissen und werden gleichzeitig dazu ermutigt, in offenen Diskussionen ihre Sicht der Dinge und ihre eigene wissenschaftliche Position einzubringen.

WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen: Im Rahmen eines inter- und transdisziplinären Resident Fellow-Programmes sind WissenschaftlerInnen aus aller Welt und aus allen Fachgebieten eingeladen, in der Akademie an der Konzeptionierung oder Umsetzung wissenschaftlicher und/oder künstlerischer Projekte zu arbeiten. Nach einem Bewerbungsverfahren stellt die Akademie kostenlos Infrastruktur und Räumlichkeiten zur Verfügung. Wissenschaftliche Einrichtungen – von Universitäten bis hin zu freien Institutionen – können zudem Infrastruktur und Räumlichkeiten der Akademie für die Abhaltung von wissenschaftlich-künstlerischen Veranstaltungen, Seminaren, Workshops etc. nutzen.

Öffentlichkeit: Die wissenschafts-interessierte Öffentlichkeit wird regelmäßig zu Vorträgen mit international hochrangigen ExpertInnen eingeladen. Auch hier folgt die Akademie dem Fördergedanken und lädt hochbegabte Studierende und AbsolventInnen der Anton Bruckner Privatuniversität für musikalische Beitrage zu den Vorträgen ein.

Gründer und Leiter der Akademie ist der aus Oberösterreich stammende Quantenphysiker Univ.-Prof. Anton Zeilinger. Weitere Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kunst sind im Vorstand, im wissenschaftlichen Beirat und als ReferentInnen aktiv beteiligt.

Die Internationale Akademie Traunkirchen wird vom Land Oberösterreich gefördert.


Kontakt

Mag. Birgit Hofstätter MA (Geschäftsführung)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
T +43 664 8283 978

Standort

Verein Internationale Akademie Traunkirchen
Klosterplatz 2
4801 Traunkirchen, Austria

Kontakt

office@akademietraunkirchen.com

+43 664 82 83 980

+ 43 664 82 83 978

KooperationspartnerInnen

Science Center
Traunseehotels
Talenteakademie OÖ
Anton Bruckner Universitaet
Schloss Kremsegg
Iqoqi Vienna
Johannes Keppler Universitaet
Traunkirchen
Archekult

Unterstützt durch Mittel des Landes OÖ

Land Oberoesterreich