Internationale Akademie Traunkirchen

Die verrückte Welt im Kleinen - von der Mikroelektronik zur Mikrosystemtechnik

Öffentlicher Vortrag

Mikroelektronische Bauelemente sind seit geraumer Zeit nicht nur in industriellen Anlagen und Geräten, sondern auch im Alltag präsent - wenn auch oftmals nicht offensichtlich. Die dahinter liegende Technologie hat zu einer zweiten Welle der Miniaturisierung geführt - der Mikrosystemtechnik. Dabei werden auf den so genannten Chips nicht nur elektronische Funktionen, sondern auch mechanische, optische und weitere Funktionen realisiert. Auch diese Technologie ist mittlerweile etabliert. Der Vortrag beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Weg dorthin, physikalisch interessanten Aspekten der Miniaturisierung und einigen Schlaglichtern zu modernen Anwendungen.

Eintritt: Freiwillige Spende


Referent: Prof. Bernhard Jakoby

Datum: Sonntag, 20. Oktober 2019 / 19.00 Uhr

Musik: wird noch bekannt gegeben

Gefördert vom Land OÖ

Alles auf einen Blick

Datum, Uhrzeit 20.10.2019, 19:00
Veranstaltungsort Klostersaal Traunkirchen

Standort

Verein Internationale Akademie Traunkirchen
Klosterplatz 2
4801 Traunkirchen, Austria

Kontakt

office@akademietraunkirchen.com

+43 664 82 83 980

+ 43 664 82 83 978

KooperationspartnerInnen

Traunseehotels
Traunkirchen
Science Center
Johannes Keppler Universitaet
Talenteakademie OÖ
Anton Bruckner Universitaet
Archekult
Schloss Kremsegg
Iqoqi Vienna

Unterstützt durch Mittel des Landes OÖ

Land Oberoesterreich